Angelika Liedtke-Heins

Beratung, Organisation und Erbringung von pädagogischen, sozialen und tiergestützten Dienstleistungen



Dog Coaching

DogCoching Termine können während der Corona-Krise nur im Einzeltermin oder als Online-Kurs für Gruppen angeboten werden. Bitte sprechen Sie mich für nähere Informationen an.

Dog Coaching grenzt sich vom Einzeltraining ab, da es kein Training des Hundes ist, sondern ein individuell-methodisch geführter Lösungsprozess um Problemverhalten zu analysieren, die Ursachen zu definieren und im Endresultat zu bewältigen. Dog Coaching ist ein zeitlich befristeter Prozess mit klaren Strukturen, um langfristige Ergebnisse zu erzielen.

Hierbei wird zuerst der gerade vorhandene IST-Zustand zwischen Mensch und Hund ausführlich erörtert. Jedes Verhalten hat immer einen Ursprung. Dieser Ursprung wird oftmals bei dem Hund gesucht und auch gefunden. Trotzdem herrschen auch bei dem Menschen oftmals Blockaden im Miteinander zu ihrem Hund, deren Ursachen es auch zu erörtert gilt. Hier greift dann meine Coachingerfahrung der letzten 15 Jahre, so dass ich meine Coachingtätigkeit mit meiner Arbeit als Hundetrainerin verbinden kann.


Als professioneller Coach und Hundetrainer ist es daher mein Anliegen Sie anzuleiten, Ihre vorhandenen Ressourcen zielführend einzusetzen, um diese Blockaden zu lösen. Denn der Schlüssel zur Lösung des Problems ist gar nicht so weit entfernt. Sie haben damit den ersten Schritt zu einem gewünschten Verhalten des Hundes bewältigt und sind auf dem besten Weg zu einem gemeinsam erfüllten Leben mit Ihrem Hund.


Zum Ablauf eines Dog Coaching:

1) Sie kontaktieren mich per E-Mail, WhatsApp oder Telefon. Es wird ein Kennlerntermin vereinbart. Im Rahmen eines Kennlerntermins klären wir persönlich Ihr Anliegen und Ihre Wünsche.

2) Entscheiden wir uns, gemeinsam miteinander den Dog Coaching-Weg zu beschreiten, vereinbaren wir dann einen ersten Einzeltermin. Hier erfolgt eine tiefere Anliegen- und Kontextergründung, die auch Zusammenhänge im Leben zwischen Ihnen und Ihrem Hund beinhaltet. Nach diesen ersten individuellen Coachingschritten, werden wir Ihren Hund in die gesamte Thematik praxisbezogen mit einbeziehen. Hier schließt sich dann bereits ein themenbezogener Transfer mit Übungen und Praxisanteilen an.

3) Auf diesen Grundprozess folgt dann entweder eine Phase der Vertiefung, der Analyse und der Erwägung von Lösungs- und Handlungsoptionen in weiteren Einzelcoaching-Terminen - oder alternativ und auf Wunsch - besteht u.U. auch die Möglichkeit an Gruppen-Dog Coaching-Einheiten (bei annähernd gleicher Thematik) den Coachingprozess weiter zu durchlaufen.

4)  Nach Abschluss des Dog Coaching-Prozesses werden Sie sich gestärkt und zielorientiert mit Ihrem Familienmitglied Hund auf eine neue Beziehungsebene begeben.

5) Nach 6 Monaten erfolgt dann noch einmal ein Dog Coaching-Termin, um die Nachhaltigkeit des erlebten Prozesses zu überprüfen.

Ein Dog Coaching-Einzel dauert in der Regel sechs bis acht Sitzungen mit einer Dauer von je 90 Minuten.

Eine Dog Coaching-Gruppe dauert in der Regel zwölf bis sechzehn Sitzungen mit einer Dauer von je 90 Min.

***   ***   ***

Aus WISSEN und TRAINING wird KÖNNEN !!!

Aus KÖNNEN und COACHING wird ein erfolgreiches Mensch-Hund-Team !!!